ergo32
Pfeil Pfeil
Zurück
Vorwärts









4





Handrehabilitation

Durch Verletzungen und/oder Erkrankungen der oberen Extremitäten, können bei den betroffenen Menschen Einschränkungen in ihrer Beweglichkeit, Sensibilität, Geschicklichkeit und Kraft auftreten. Aktivitäten des täglichen Lebens, sowie die Berufsausübung können dadurch beeinträchtigt sein.

Formulare:

Therapieverordnung
(PDF 80kb)

Wegleitung (PDF 50kb)






Indikation

Verletzungen
Beuge- und Strecksehnenverletzung
Frakturen
Band- und Gelenkkapselverletzungen
Nervenverletzungen
Weichteilverletzungen
Kombinationsverletzungen
und andere
Erkrankungen
Rheumatische Erkrankungen
(entzündliche und degenerative Erkrankungen)
Kompressionssyndrom
Dupuytren'sche Kontraktur
Zustand nach Infekten
Trophische Störung
(z.B. Reflexdystrophien)
und andere

Ziele

differenzierte Tast-, Greif- und
Haltefunktion
Wiedererlangen von beeinträchtigten
Funktionen
Erhalten von vorhandenen Funktionen
(z.B. bei fortschreitenden Erkrankungen)
Erlernen von Ersatzstrategien bei nicht
wiederkehrenden Funktionen
(evtl. durch Gebrauch von Hilfsmitteln)
Verbessern oder Erhalten
grösstmöglicher Selbständigkeit in alltäglichen Verrichtungen wie Körperpflege, Essen, Fortbewegung, Kommunikation, Haushalt, Schule, Beruf, Freizeit.
Begleitung in der
Krankheitsverarbeitung


Mittel und Methoden

Funktionelle Therapie zur Wiedererlangung oder Erhaltung von Fähigkeiten durch
Aktive und passive Mobilisation von
Muskeln, Sehnen und Gelenken
Prophylaxe zu trophischen Störungen.

Training zur Verbesserung von
Muskeln, Sehnen und Gelenkenkoordinativen, sensomotorischen Fähigkeiten, sowie der Sensibilität und der Kraft.
Einsatz der Hand in praktischen
Übungen und Tätigkeiten, um deren alltäglichen und berufsbezogenen Gebrauch zu fördern.

Physikalische Massnahmen
zur Unterstützung der Behandlung
Einsatz von Kälte
Einsatz von Wärme
und andere

Abgabe von Hilfsmitteln und
Herstellung von Schienen
Anfertigen von Lagerungsschienen
oder dynamischen Finger-, Hand- und Unterarmschienen
Beratung und Erprobung von
geeigneten Hilfsmitteln für Körperpflege, Haushalt, Beruf.
Gelenkschutzinstruktionen